Buchner Holzbau

Holz ist der Werkstoff der Zukunft – leicht und gleichzeitig unschlagbar flexibel. Holzkonstruktionen gleichen hervorragend Druck- und Zugkräfte aus. Sie trotzen Wind und Wetter und bleiben über Generationen ein sicheres Zuhause (Holzhaus). Durch die Porenstruktur verfügt Holz über hervorragende Dämmeigenschaften.

wandaufbau

Eine zehn Zentimeter dicke Holzwand dämmt Ihr Holzhaus vergleichsweise genau so gut wie eine aus 160 Zentimetern Beton! Zudem kann die Dämmung in die Wand integriert werden, das spart Platz zu Gunsten von mehr Wohnraum. Holz hat grundsätzlich eine höhere Oberflächentemperatur als andere Baumaterialien. Die Holzoberfläche passt sich zudem ganz wunderbar der Raumtemperatur an und sorgt für ein angenehmes Wohngefühl. Die Bewohner spüren es – Holz lebt – es atmet, es duftet, es greift sich gut an. Holz schafft Behaglichkeit. Die Ökobilanz von Holz kann sich sehen lassen. Co2 wird nachhaltig gebunden, für die Erzeugung reicht die Energie der Sonne. Holz benötigt auch für Verarbeitung und Transport die geringste Energiemenge von allen Baustoffen. Erfreulicherweise wächst in unseren Wäldern laufend mehr Holz nach, als genutzt wird. Die Begeisterung für den Naturbaustoff Holz. Die Freude an der Arbeit. Das Streben nach Perfektion. So entsteht einzigartige Qualität – ein Haus aus Holz von Buchner.

Holzhaus-Vorteile:

  • Das Wohnen

    • sofort ein gutes Raumklima
    • warme Oberfläche
    • riecht angenehm
    • strahlungsfrei
    • reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Raumluft
    • filtert Staub und Schadstoffe aus der Luft

  • Die Wirtschaftlichkeit

    • Wohlbefinden für Generationen
    • extrem gute Dämmwerte
    • mehr Wohnfläche

  • Die Konstruktion

    • hohe architektonische Freiheit
    • hervorragende statische Eigenschaften
    • sehr tragfähig – minimale Setzung
    • Trockenbauweise – keine Trockenzeiten
    • hoher Vorfertigungsgrad
    • schnelle Montagezeit
    • Eigenleistung möglich
    • Elektroleitungen und Sanitärrohre sind leicht zu verlegen
    • gute Schalldämmung durch schichtweisen Aufbau
    • geringes Gewicht (weniger Fundamentarbeiten)

  • Die Ökologie

    • nachwachsender Rohstoff
    • geringer Energieaufwand bei der Herstellung


Ein Holzhaus entsteht

Beratung beim Hausbau
Die Holzhaus-Beratung
Am Beginn des Bauvorhabens steht eine ausführliche Beratung, um die Wünsche und Vorstellungen der Kunden genau herauszufiltern.

Planung eines Holzhaus
Die Holzhaus-Planung
Zuerst wird ein Plan nach den Vorstellungen der Kunden angefertigt. Nach der Skizze erfolgt der Einreichplan.

Produktion eines Holzhaus
Die Holzhaus-Produktion beginnt
Im Werk beginnt die Produktion der einzelnen Bauteile. Durch den hohen Vorfertigungsgrad kann ein Traumhaus dann binnen kürzester Zeit stehen.

Die Lieferung
Die Holzhaus-Lieferung
Wenn die Bauteile fertiggestellt sind, werden sie zum vereinbarten Termin pünktlich zur Baustelle angeliefert.

So entsteht ein Holzhaus
Tag 1 Das Holzhaus wird errichtet
Am ersten Tag werden die Lärchenschwellen auf dem Fundament aufgebaut und montiert.
Tag 2 Das Holzhaus wird errichtet
Am zweiten Montagetag wird das Erdgeschoß mit der Decke montiert.
Tag 3 Ihr Holzhaus wird errichtet
Am dritten Tag wird das oberste Geschoß montiert und die Dacharbeiten können beginnen.

Fertiges Haus
Zu guter Letzt
Abschließend wird das Dach fertig gestellt, es folgen noch Spenglerarbeiten und die Dacheindeckung. Danach beginnen die Arbeiten bei Wintergarten und Verglasung. Das Haus ist nun außen fertig und der Innenausbau kann in Angriff genommen werden.

Rückruf

Anfahrt

Kontakt

Videos